FAQ2017-07-03T20:02:27+02:00

Erleben Sie ein besonderes Event auf Mallorca vor deren wunderschönen Küste. Ihre Kunden, Freunde oder Familienmitglieder werden beeindruckt sein von diesem außergewöhnlichem Erlebnis

Aktuelle Covid-19 Regeln Mallorca2021-03-15T08:13:11+01:00

aktuelle Regeln Stand 15.03.2021

Was benötigen Sie für die Einreise nach Mallorca ?

Sie benötigen dafür einen sogenannten QR-Code. Alles Informationen wie Sie diesen Code erhalten finden Sie auch in deutscher Sprache sehr gut auf der Website von
Spain Travel Health (kurz SpTH) beschrieben.
Und natürlich einen negativen PCR-Corona-Test (Keinen Schnelltest !!)

Die wichtigsten Regeln zum Corona-Schutz auf Mallorca haben wir für Sie zusammengefasst:

Sicherheitsabstand mindestens 1,5m

generelle Maskenpflicht im öffentlichen Raum und natürlich Geschäften und öffentlichen Beförderungsmitteln

– Private Treffen: Zusammenkommen dürfen dabei maximal sechs Personen aus höchstens zwei Haushalten. Über die Tage der Osterferien, vom 26. März bis zum 9. April, gilt zusätzlich eine spanienweit beschlossene leichte Verschärfung  In privaten Innenräumen dürfen sich in diesen Tagen nur ohnehin zusammen wohnende Personen zusammenkommen. Auch Osteressen im erweiterten Familienrahmen sind also verboten.

Ausgangssperre ab 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr

Restaurants und Cafés Die Restaurants und Cafés können ab Montag (15.3.) nicht nur Außenbereiche sondern auch Innentische bewirten. Außen dürfen 50 Prozent der sonst üblichen Tische stehen, im Innern sind es 30 Prozent. Es gilt eine extrem frühe Sperrstunde von 17 Uhr. Die Uhrzeit bezieht sich auf den Ausschank. Die Kunden haben dann noch 15 Minuten Zeit, das im letzten Moment Bestellte zu verzehren. An den Tischen dürfen sich maximal vier Personen aus höchstens zwei verschiedenen Haushalten treffen. Ausgenommen sind von dieser Regeln größere Gruppen von zusammen wohnenden Personen. Ein fünfköpfige Familie, die im selben Haushalt lebt, darf auch im Restaurant zusammen an einem Tisch sitzen.

– Das Rauchverbot bleibt streng. Erlaubt ist das Rauchen auf der Straße, sofern der Sicherheitsabstand von zwei Metern zu allen anderen Personen eingehalten wird. Raucher dürfen also auch nicht in Gruppen zusammenstehen. Wer raucht, muss am Platz stehen bleiben. Rauchend durch die Straße gehen, ist verboten.

Ladenschluss ist generell um 20 Uhr. Danach ist nur noch der Verkauf von Lebensmitteln und Produkten der Grundversorgung erlaubt – die Definition dafür wurde zwischenzeitlich erweitert. Einkaufszentren und Kaufhäuser mit großen Verkaufsflächen dürfen an Werktagen und an Samstagen öffnen und müssen an Sonn- und Feiertagen schließen. Am Gründonnerstag, auf Mallorca Feiertag, wird eine Ausnahme gemacht. Ausgenommen sind zudem Geschäfte, die Lebensmittel oder andere lebenswichtige Alltagsprodukte verkaufen.

Kulturveranstaltungen, Kulturveranstaltungen, inbesondere die Veranstaltungen zu den Fiestas, werden abgesagt. Ausnahmen gelten für Kinos, Theater, Konzertsäle und Zirkuszelte, das Limit für das Publikum wird mit dem Entschluss vom 13. Februar von 30 auf 50 Prozent erhöht. Essen und Trinken in den Räumlichkeiten ist verboten. Bekannte Konzert- und Veranstaltungssäle wie Auditorium und Es Gremi sowie das Kino Cinesa Festival Park haben dennoch vorübergehend geschlossen.

– Seit dem 13. Februar sind sportliche Aktivitäten „geringer Intensität“ im Innern sowie auch der Betrieb von Tanzschulen unter strengen Auflagen möglich. In der Regel können Gruppen von zehn Personen angeleitet üben. Am 13. März kommen auch Aktivitäten von größerer Aktivität hinzu. Die maximale Teilnehmerzahl liegt dann bei sechs. Die Räumlichkeiten müssen ordnungsgemäß gelüftet werden, die Teilnehmer registriert werden, es gilt Maskenpflicht.

– Mallorcas Schulen bleiben geöffnet, der Unterricht hatte am 8.1. wieder begonnen

– Anders als beim Lockdown im Frühjahr bleiben auch die Strände und Parks geöffnet. Der Besuch ist jedoch auf die Uhrzeiten zwischen 7 und 21 Uhr beschränkt. Kinder dürfen die Spielplätze benutzen. Diese werden dafür häufiger desinfiziert. Auch Karussells oder ähnliche Jahrmarktsattraktionen sind grundsätzlich erlaubt. Fiestas werden abgesagt.

Öffentlicher Nahverkehr
Die Passagierzahl ist eingeschränkt. In Bussen dürfen nur Sitzplätze, in Bahnen nur Sitzplätze und speziell ausgewiesene Stehplätze besetzt werden. Die Balearen-Regierung empfiehlt zudem explizit, während der Fahrt zu schweigen, um die Ansteckungsgefahr gering zu halten.

Hinweis: Die Corona-Auflagen auf den Balearen ändern sich fortlaufend und sind teilweise widersprüchlich. Wir recherchieren sie nach bestem Wissen und Gewissen, können aber keine Gewähr geben

Weitere Aktivitäten auf Anfrage2014-05-17T00:20:42+02:00

– schnorcheln (Ausrüstung bei den meisten Anbietern inclusive)
– Banana, Wakeboard etc.
– Speedboot fahren
– Fotoservice

WC an Bord2014-05-19T11:29:33+02:00

Es sind mindestens eine, bei den Katamaranen meist sogar zwei Toiletten vorhanden.

Musik an Bord2014-05-17T00:20:01+02:00

Es ist eine Musikanlage an Bord, gerne können Sie auch Ihre eigene Musik mitbringen.

Wetter2014-05-17T00:19:42+02:00

Sollte das Wetter am von Ihnen gebuchten Tag nicht zum Segeln geeignet ist (Entscheidung liegt alleine beim Skipper) und wir keinen Alternativ-Termin mit Ihnen finden, erhalten Sie bei den meisten Anbietern Ihre geleisteten Zahlungen komplett zurück.

Segelroute2014-05-17T00:19:30+02:00

Die segelte Route variiert aufgrund der am gebuchten Tag vorherrschenden Wind/Wetterverhälnissen. Daher besprechen Sie die Route mit dem Skipper individuell vor Ort.

Mitbringen sollten Sie2016-04-10T18:49:58+02:00
  • Sonnenschutz in Form von Kopfbedeckung, T-Shirt, Sonnenbrille und Sonnencreme
  • reine Bootsschuhe mit hellen Sohlen, falls Sie nicht barfuß an Bord laufen möchten, Straßenschuhe sind an Bord i.d.R. nicht erwünscht.
  • Badesachen, eine leichte Windjacke (nur im Juli/August nicht nötig)
  • Wertsachen, Schmuck, was nicht unbedingt dabei sein muss, am besten zu Hause lassen.. 😉
  • ggf. Ihr Schnorchel Equipment
  • Verpflegung/Getränke falls diese nicht im Preis enthalten sind.
Gepäck/Kinderwagen2014-05-19T11:30:28+02:00

Sollten Sie direkt vom Flughafen kommen oder ganz kleine Kinder haben, so können sowohl das Gepäck als auch Kinderwagen auf den meisten Yachten an Bord verstaut werden. Bitte geben Sie eine kurze Info.

Transfer2014-05-17T00:17:05+02:00

Natürlich organisieren wir Ihnen auf Wunsch den Transfer vom Hotel/Flughafen zum Katamaran. Bitte Preisangebot bei uns einholen.

Starthäfen2017-07-03T20:02:28+02:00

Die meisten Törns starten ab Palma de Mallorca.

Weitere Starthäfen sind unter anderem:

Cala Ratjada

Puerto Andratx

Cala d’Or

Alcudia

Porto Cristo

Porto Colom

Porto Pollensa

Tiere2016-04-10T19:13:33+02:00

Tiere sind an Bord leider nicht möglich.

Kinder2016-04-10T19:14:26+02:00

Gerade auf einem Katamaran sind die „Kleinen“ besonders sicher, da der Katamaran im Gegensatz zur Segelyacht keine Schräglage während des segelns hat. Natürlich stellen wir auf allen Schiffen Kinder-Schwimmwesten zur Verfügung. Bitte informieren Sie uns bei der Buchung

Catering2014-05-17T00:15:08+02:00

Bei den meisten Angeboten muss das Catering separat bestellt werden. Genaue Informationen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

Preise2014-05-17T00:15:30+02:00

In allen Preisen sind die örtliche Mwst, die Crew und sämtliche Schiffsnebenkosten enthalten.

Zeiten2014-05-17T00:15:56+02:00

Die Touren starten zwischen 09:00h und 11:00h und enden, je nachdem was Sie gebucht haben, nach 4 bis 9 Stunden.

Nach oben